DEINE ÖH - DEINE IDEE

STMK_FH Joanneum_Clemens Lukas-1.png 

  • Deine Vertretung - Unsere Erfahrung

    Wir Junos sehen die Kernaufgabe der ÖH in ihrer Vertretungsarbeit gegenüber allen Studierenden. Mit der Erfahrung, die wir im Vorsitz der FH JOANNEUM sammeln durften, wollen wir genau diese Arbeit fortsetzen und uns für bessere Studienbedingungen und die Anliegen der Studierenden einsetzen.
     
  • Dein Studium - Keine Willkür

    Willkürliche Entscheidungen im Studium, gerade bei Themen, wie der Möglichkeit ein Studienjahr zu wiederholen, oder nicht mehr weiter studieren zu können, dürfen einfach keinen Platz haben. Deshalb fordern wir die Einrichtungen einer Kommission zur Entscheidungsfindung bei Studienjahrswiederholungen.
     
  • Mein Campus - Mein Wohnzimmer

    Wir fordern eine massive Aufwertung der Aufenthaltsbereiche der FH JOANNEUM, sodass gleichermaßen Lern- und Entspannungsmöglichkeiten geboten werden, damit man die Pausen zwischen den Lehrveranstaltungen oder die Zeit nach Vorlesungen perfekt nutzen kann.

Bundesweite Forderungen

Nach jahrelangem Stillstand ist in den letzten Monaten endlich Bewegung in die Hochschulpolitik gekommen. Aber anstatt mit rotem Kanzler und grünem Präsidenten an einem Tisch zu sitzen, brüllt die derzeitige ÖH „Nicht mit uns“ und organisiert diverse “Demonstrationen” ohne Inhalt und Wirkung.

JUNOS will die Gunst der Stunde nützen und gemeinsam mit der Regierung überfällige Reformen anpacken. Dazu haben wir in den drei wichtigsten Bereichen konkrete Programmvorschläge ausgearbeitet:

Hochschulfinanzierung: Nachgelagerte Studiengebühren 
Qualität im Studium: Faire Zugangsbeschränkungen
Soziale Absicherung:  Ausbau und Reform des Stipendiensystems

Auf dieser Grundlage wollen wir an reformfreudige Kräfte herantreten, um den Hochschuldiskurs in Österreich zu bereichern und weiterzubringen.

Elite-Unis für alle sind möglich!